Xing

KeyVisual Mitarbeiter für Veränderungen mobilisieren

Worum geht es

Das einzig Beständige ist der Wandel. Ein vielzitierter Spruch und doch immer wieder Realität, denn: 
Fusionen, Umstrukturierungen, Reengineering bilden eine wesentliche Basis für die strategischen Ziele.

Die gezielte Unterstützung durch die Personal- und Organisationsentwicklung ist hier dringend erforderlich.
 Denn sie ist der entscheidende Treiber, um den kontinuierlichen Wandel dauerhaft umzusetzen. Ist dieser 
implementiert, erlangen Unternehmen einen entscheidenden Wettbewerbsvorteil.

Ihre Führungskräfte sind in „stürmischen Zeiten“ besonders gefordert. Wir bereiten sie auf diese Herausforderungen vor und sind begleitend zur Stelle. Darüber hinaus qualifizieren wir interne Change Agents, die Ihren Veränderungsprozess nachhaltig begleiten. Somit verhelfen wir Ihnen zu einer passenden Infrastruktur, die sich rasch auf Veränderungen einstellt und flexibel reagiert.          Auf Dauer.

Kritische Erfolgsfaktoren

Sind die Vision, die Mission und Ihre Strategie definiert?
Kennen die Führungskräfte Ihre Themen, an denen sie im Rahmen der Veränderung Arbeiten müssen?
Sind sich die Führungskräfte ihrer Rolle als Treiber der Veränderung bewusst?
Steht das Management hinter der Veränderung und hinter den Führungskräften?
Sind die Mitarbeiter über die Veränderung informiert?
Gibt es einen internen (Kommunikations-)Prozess, der die Umsetzung der Veränderung nachhaltig unterstützt?

Sind die gewünschten Ergebnisse der Veränderungen messbar und gibt es entsprechende Messkriterien?

Handlungsfelder

Für folgende Handlungsfelder stehen wir Ihnen durch Analysen, Best Practice Beispiele, Beratung, Implementierung und Evaluation kompetent zur Seite.

Beispiele aus unserer bisherigen Arbeit

  • Begleitung mehrerer Firmenintegrationen (mergers & acquisitions) 
im Bereich HR/Unternehmenskultur.
  • Einführung von Führungsleitlinien.
  • Entwicklung und Einführung von Unternehmensleitsätzen (mit Balanced Scorcard) 
in 8 europäischen Ländern durch den Einsatz eines Führungskräfteentwicklungsprogramms
  • Organisation und Durchführung von "open space conference’s" mit
 200 Top Führungskräften eines weltweit operierenden Unternehmens
  • Einführung der Leadership Balanced Scorecard in einem Unternehmen 
aus der pharmazeutischen Industrie.
  • Begleitung zahlreicher Umstrukturierungen im In- und Ausland.
  • Einführung neuer Software-Systeme.
  • Vorbereitung und Beratung von Unternehmen im Rahmen des
"Investor-in-People (IIP)" – Modells
  • Implementierung von Kontinuierlichen Verbesserungsprozessen

Beispielhafte Instrumente, die wir einsetzen

  • Open Space
  • Workshop
  • Info-Märkte
  • Kontinuierlicher Verbesserungsprozess
  • Performance Improvement
  • Mitarbeiterbefragung
  • Organizational Character Index®
  • Cultural Orientation Index®